01.03.2017

Susanne Leson auf dem Seminar AMI 3.0

Der Vortrag behandelt die Fragen:

Was versteht sich unter einem Innenraum und was ist dessen Wirkung?
Wer gestaltet Innenräume und unter welchen Vorrausetzungen?
Wer beschäftigt sich damit und auf welcher Grundlage?
Was braucht es dazu und wie viele gibt es davon?
Was ist die Spezialisierung und was hat es damit auf sich?
Was ist die Tendenz und wie sind die Zukunftsaussichten?

Ami – Architecture meets information – wird getragen von einem offenen, losen Verbund von Firmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, über das Vermitteln von Fachwissen den Dialog in der täglichen Praxis am Objekt zwischen Architektur, Gewerbe und Industrie zu vereinfachen.

Download des Veranstaltungsflyers

zurück zur Übersicht

 

Perfektion aus Leidenschaft