IBC

IBC Ingenieurbau- Consult GmbH
Schillerstraße 11, 55116 Mainz

Aufgabenstellung

Proviantmagazin mit Mieterausbau einer Büroetage ca.1.500 qm im historischen Bauwerk

Leistungsumfang

Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung) bis Leistungsphase 8 (Bauüberwachung)


Fertigstellung

2001

IBC

IBC Ingenieurbau- Consult GmbH
Schillerstraße 11, 55116 Mainz

Aufgabenstellung

Proviantmagazin mit Mieterausbau einer Büroetage ca.1.500 qm im historischen Bauwerk

Leistungsumfang

Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung) bis Leistungsphase 8 (Bauüberwachung)


Fertigstellung

2001

Erläuterung

In einem historischen und denkmalgeschützten Bauwerk bestand die Aufgabe darin, eine Büroetage auszubauen. Schwierigkeiten durch niedrige Torbögen im Innenraum galt es gleichermaßen zu lösen, wie auch die akustischen Anforderungen einer sogenannten Kappen- Decke, um diese für Bürozwecke funktionieren zu lassen bzw. nutzen zu können.

So waren die Beleuchtung, die Akustik und die Materialität sehr wichtige Bearbeitungskriterien.

Hinsichtlich des Raumprogramms innerhalb der Etage waren durch die Statik und die Anordnung der historischen Wände größtenteils Vorgaben gemacht. Die durch die Wandstellung resultierenden breiten Flure erhielten im Zuge des Ausbaus eine Sondernutzung für die Unterbringung von Druckern, inkl. ergänzenden Zusatz- Equipment, wie Papier, Toner etc. Auch hierfür war die Berücksichtigung der Akustik innerhalb der Flure von großer Bedeutung. Ergänzend wurden in den Fluren großräumige Schrankelemente integriert, um die bestehenden Archive unterzubringen und leicht zugänglich zu gestalten. Zur Büroseite hin, dient ein Teil des Elementes für Projektordner und einer persönlichen Garderobe.

Farben und Materialien

Die Materialität in Bezug auf Boden, Wand und Decke ist im gesamten in der jeweiligen Eigenfarbe des Materials dargestellt und somit sehr dezent gehalten. Lediglich die lose Möblierung setzt durch das intensive Rot einen starken, gewünschten Akzent.

Resumée

Es wurde eine großzügige Büroetage in zeitgemäßem Design geschaffen, ohne die Historik des Gebäudes zu verletzen. Das Historische und die Moderne bilden eine Symbiose als Gestaltungskriterium, die die Büroetage einzigartig werden lässt.

Perfektion aus Leidenschaft